Deutschland um 1950, großer Vintage Anhänger au vergoldetem Silber 835 mit synth. Spinell

119,00 

Kostenloser Versand
Lieferzeit: Ca. 2-3 Werktage inkl. USt. nach §25a USTG. Kein Ausweis der MwSt. (Differenzbesteuerung). Kostenfreier Versand Weltweit
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Vorrätig

Beschreibung

Deutschland um 1950, großer Vintage Anhänger aus vergoldetem Silber 835 mit Rosa-Violettem synthetischen Spinell im Oktagon-Scherenschliff, signiert mit D.R.P (deutsches Reichspatent)

Ein ziemlich großer und wunderschöner Vintage Anhänger für Herren und Damen, entstanden um 1950 und in floraler Oktagon-Form durchbrochen gearbeitet aus Silber, mit einem Feingehalt von 835er von 1000 und zusätzlich vergoldet (an der Kettenschlaufe auch dementsprechend mit 835 und D.R.P, (deutsches Reichspatent) gestempelt und mit Säure auch zusätzlich geprüft und garantiert).

Inklusive der circa 9 mm x 4,5 mm Kettenschlaufe, misst das Schmuckstück eine maximale Länge von etwa 41 mm, hat eine maximale Breite von circa 25 mm und eine Höhe ohne Spinell von maximalen 9,5 mm und ist in Form eines Oktagons, mit floralen Ornamenten durchbrochen gearbeitet.
Besetzt ist der Anhänger in einer Zargenfassung, mit violett-rosafarbenen synthetischen Spinell (hergestellt nach dem Schmelztropf verfahren), mit einem Karatgewicht von etwa 12.79 CT.

Der Spinell, ist ebenfalls in Oktagon-Form und geschliffen an der Frontseite im Scherenschliff und die Rückseite im Facettenschliff

Der synthetische Spinell hat an einen Chip an einer Ecke der Schliffkante und einen weiteren minimalen Chip, ansonsten im wunderschönen Vintage Zustand, frisch gereinigt und sofort tragbar (siehe Bilder).

Schmuckstück: Anhänger

Marke/Hersteller: Deutsches Reichspatent

Metall: Silber

Feingehalt: 835er von 1000 und zusätzlich Gelbgold vergoldet

Form: Rechteck mit Abrundung

Länge: Ca. 41 mm (inkl. Kettenschlaufe)

Breite: Ca. 25 mm Höhe: Ca. 9,5 mm (ohne Stein)

Durchmesser der Kettenschlaufe: Ca. 9 mm x 4,5 mm (auch für Panzerketten geeignet)

Besatz: Spinell

Herstellung: Synthetisch, hergestellt nach dem Schmelztopf Verfahren

Farbe: Lila-Violett

Transparenz: Transparent-durchsichtig

Schliffform: Rechteck

Schliffart: Scherenschliff und die Rückseite im Facettenschliff

Durchmesser: Ca. 16,7 mm x 12,4 mm x 7,35 mm

Gewicht in Karat: Etwa 12.79 CT

Epoche: Vintage

Zeit: Um 1950

Herstellungsland: Deutschland

Punzen: 835 und D.R.P. (deutsches Reichspatent)

Gewicht: Ca. 7,92 Gramm

Geschlecht: Herren und Damen

Zustand: Spinell mit 2 kleinen Chips an den Schliffkanten, sonst im tollen Vintage Zustand, frisch gereinigt und sofort tragbar (siehe Bilder).

Sie erhalten den Anhänger schnell und sicher verpackt in dem abgebildeten Etui und Schmuckzertifikat!

Zusätzliche Informationen

Schmuckstück

Metall / Material

,

Feingehalt

835 von 1000

Länge

ca. 41 mm (inkl. Schlaufe)

Besatz

Durchmesser

ca. 16,7 mm x 12,4 mm x 7,35 mm

Schliffform und Schliffart

Oktagon im Scherenschliff und Rückseite im Facettenschliff

Gewicht in Karat

Etwa 12.79 CT

Farbe und Transparenz

Epochen

Zeit

um 1950

Punzen

835 D.R.P.

Gewicht

Ca. 7,92 Gramm

Geschlecht

Damen, Herren, Unisex

Zustand

Spinell mit 2 kleinen Chips an den Schliffkanten, sonst im tollen Vintage Zustand, frisch gereinigt & sofort tragbar

Lieferumfang

Deutschland um 1950, großer Vintage Anhänger auf vergoldetem Silber mit synth. Spinell + Etui und Schmuckzertifikat

Artikelnummer

1032-12-2021

Das könnte dir auch gefallen …