Antiker Art déco Ring aus Silber und Gold 333er 8K besetzt mit Türkis und Markasiten, um 1915

289,00

Kostenloser Versand
Lieferzeit: Ca. 2-3 Werktage inkl. USt. nach §25a USTG. Kein Ausweis der MwSt. (Differenzbesteuerung). Kostenfreier Versand Weltweit

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Antiker Ring aus Silber und Gold 333er 8K besetzt mit Türkis und Markasiten, Art déco um 1915

Ein seltener antiker Ring aus der Epoche des Art déco, entstanden um 1915 und hergestellt aus Silber (Ringkopf), mit einem Feingehalt von mindestens 800er (nicht signiert, mit Säure jedoch geprüft und garantiert) und die Ringschiene ist aus 333er, dies entspricht dem Feingehalt von 8 Karat (Gelbgold, an der inneren Ringschiene auch dementsprechend gestempelt und ebenfalls mit Säure geprüft und garantiert). Das Schmuckstück hat eine Ringgröße von circa 54 (17,2 mm) und ist zentral besetzt mit einem natürlichen Türkis, in rechteckiger Form im Cabochonschliff, mit einem Steingewicht von circa 4.35 ct, der an den oberen und unteren Enden der Frontseite mit jeweils eine Krappenfassung befestigt ist, in seiner Fassung leicht wackelig, jedoch sicher besetzt ist. Des Weiteren sind an beiden Ringschultern kleine Markasitenrosen besetzt, mit einem Durchmesser von jeweils etwa 1,5 mm, von denen einige verloren gegangen sind (siehe Bilder). Der Ring wurde frisch gereinigt und befindet sich bis auf die fehlenden Markasiten in einem wunderschönen historischen Zustand und ist sofort tragbar.

Schmuckstück: Ring

Ringgröße: Ca. 56 (17,8 mm), UK: P, US: 7.6

Maße Ringkopf: Ca. 13,1 mm x 11,5 mm

Ringschiene: Ab 1,4 mm (hinten)

Metall: Silber (Ringkopf) und Gold (Ringschiene)

Feingehalt: Silber mindestens 800 und Gold 333er, 8 Karat (signiert mit 333 und geprüft und garantiert)

Hauptstein: Türkis

Anzahl: 1

Herstellung: Natürlich (geprüft und garantiert)

Durchmesser: Ca. 18,2 mm x 8,6 mm x 4,68 mm

Gewicht in Karat: Etwa 4.35 ct

Schliffform: Rechteck

Schliffart: Cabochonschliff

Farbe: Türkis-Blau mit schwarzen Fasern

Transparenz: Opak-undurchsichtig

Nebensteine: Markasiten

Durchmesser: Circa 1,5 mm (jeweils)

Farben: Metallic-Silber

Epoche: Art Déco

Zeit: Um 1915

Geschlecht: Damen

Gewicht: Ca. 5,13 Gramm

Punzen: 333 (an der inneren Ringschiene)

Zustand: Einige fehlende Markasitrosen (siehe Bilder), ansonsten im wunderschönen Art déco Zustand, frisch gereinigt und sofort tragbar.

Sie erhalten den Ring frisch gereinigt und sicher verpackt in dem abgebildeten Ringetui und Schmuckzertifikat.

Zusätzliche Information

Schmuckstück

Ringgröße

ca. 54 (17,2 mm Ø), UK N US 6,8

Metall / Material

, ,

Feingehalt

Silber mindestens 800 (Ringkopf) und Gold 333er, 8 Karat (Ringschiene)

Besatz

Herstellung

Natürlich

Durchmesser

Ca. 18,2 mm x 8,6 mm x 4,68 mm (Türkis) und Markaisten jeweils ca. 1,5 mm

Gewicht in Karat

Türkis etwa 4.35 ct

Schliffart

Rechteck im Cabochonschliff und Markasiten im runden Rosenschliff

Farbe

Türkis-Blau mit schwarzen Fasern und Silber-metallic (Opak-undurchsichtig)

Epochen

Zeit

um 1915

Punzen

333 (an der inneren Ringschiene)

Gewicht

Ca. 5,13 g

Geschlecht

Damen

Zustand

Einige fehlende Markasitrosen (siehe Bilder), ansonsten im wunderschönen Art déco Zustand, frisch gereinigt und sofort tragbar.

Lieferumfang

Antiker Art déco Ring aus Silber und Gold 333er 8K besetzt mit Türkis und Markasiten, um 1915 + Ringetui und Schmuckzertifikat

Artikelnummer

2000-6-2020

Das könnte dir auch gefallen …